Die Streitschlichtung der DAS Sofia

Streitschlichtung – Was ist das eigentlich?

Die Streitschlichtung ist ein Projekt, bei dem Schüler anderen Schülern helfen, einen Streit zu lösen. Das Besondere bei der Streitschlichtung ist dabei der Umgang mit dem Streit. Unsere Streitschlichter haben bereits im vergangenen Schuljahr gelernt, die Konfliktparteien bei der Lösungssuche zu unterstützen. Dabei folgen sie klaren Regeln.

Das Streitschlichtungsgespräch

Der sogenannte Mediator ist die Brücke zwischen zwei streitenden Parteien. Er führt das Gespräch, indem er den Streitenden hilft, sich über den Inhalt des Konfliktes bewusst zu werden und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Am Ende eines jeden Streitschlichtungsgespräches wird ein Abkommen, das sogenannte Einigungsformular, abgeschlossen. Darin wird die gemeinsame Lösung festgehalten und nach Möglichkeit von beiden Parteien unterschrieben.

Streitschlichterkonzept finden Sie hier.

Unser Streitschlichterteam: