Feste

Baba Marta (1 März)

Am 1. März besucht uns immer auch die Baba Marta. Das ist eine ganz liebe alte Oma, die alle Klassen besucht und jedem Kind eine weiß-rote Martenitza um das Handgelenk bindet. Diese Martenitza bringt jedem, der sie trägt, bis er den ersten Storch im Frühling oder den ersten aufgeblühten Baum sieht, Gesundheit (roter Faden) und Glück (weißer Faden). Wir freuen uns immer auf den ersten März und auf den Besuch der lieben Baba Marta.