Projekte

„Faustlos”

Was ist FAUSTLOS?

FAUSTLOS ist ein für den Kindergarten entwickeltes Instrument, das impulsives und agressives Verhalten von Kindern im Vorschulalter vermindern und ihre soziale und emotionale Kompetenz steigern soll.

FAUSTLOS vermittelt Kindern Basiskompetenzen, die sie im Umgang mit Emotionen benötigen.

Wichtige Bestandteile sind:

Empathie (Gefühle erkennen, benennen und verstehen)

Impulskontrolle (Wie verhalte ich mich angemessen) und

Umgang mit Ärger und Wut.

Wie sieht dies in der Praxis aus?

Mit Freude sind die Kinder dabei, wenn es Anfang der Woche heisst: Heute ist FAUSTLOS! Denn was sie hier lernen und üben, macht Spaß.

Als erstes werden die Kinder mit dem ersten Schwerpunkt Empathie beschäftigt. Gemeinsam wird überlegt, woran man die Freude, Traurigkeit und Wut erkennen kann.

Als wichtige Voraussetzung wurden mit den Kindern Regeln aufgemalt und gut sichtbar aufgehängt, die immer wieder in Erinnerung gerufen werden:

  • Wer etwas sagen möchte, meldet sich
  • Wir sitzen auf dem Stuhl
  • Wer spricht, wird angeschaut
  • Wir hören uns gegenseitig zu

Schon nach kurzer Zeit sind erste Erfolge sichtbar. Die Kinder beobachten ihr Verhalten untereinander, benennen Konfliktsituationen und versuchen, verbal eine Lösung zu finden. Werden Regeln überschritten, treten die Kinder in die Rolle von Erwachsenen und weisen den-/diejenigen auf ihr Fehlverhalten hin. Dieses neu erlernte, bewusste Handeln macht den Kindern sehr viel Freude.

http://www.buendnis-fuer-kinder.de